Differenzdrucksensor SM9541 Differenzdrucksensor AMS4711 Differenzdrucksensor Differenzdrucksensor SB

Moderne Druckmesstechnik:
Differenzdrucksensoren

In der Differenzdruckmessung vergleicht man zwei Drücke miteinander, die von außen über ein entsprechendes Gehäuse an der Unter- und Oberseite des Sensorelements anliegen.

Man unterscheidet zwei verschiedene Arten von Differenzdruckmessung, je nach Druckverhältnis. So gibt es zum einen Anwendungen, bei denen feststeht welcher Druck im Drucksystem der größere ist: P1 > P2. Die Membran der Messzelle und die Elektronik sind dem angepasst. Bei diesen unidirektionalen Sensoren wird der Druckbereich mit 0 bis x mbar angegeben.

Andererseits gibt es Anwendungen, bei denen einmal der eine und einmal der andere Druck größer sein kann (Unter- und Überdruck). Hier muss ein Sensor verwendet werden, dessen Membran in beide Richtungen auslenkbar ist; der Druckbereich wird mit ± x mbar angegeben. Diese Differenzdrucksensoren werden als bidirektionale Differenzdrucksensoren bezeichnet.

Das Angebot an unidirektionalen Differenzdrucksensoren bzw. bidirektionalen Differenzdrucksensoren erstreckt sich von den einfachen Messzellen, die auf einem Substrat aufgebaut sind und weder Verstärkungs- noch Abgleich­­-Elektronik besitzen bis hin zu hochpräzisen, verstärkten Transmittern mit abgeglichenen Stan­dard-­Ausgangswerten.


Nicht abgeglichene Silizium OEM-Drucksensoren ohne Auswerteelektronik

Differenzdrucksensor SMS470

TypDruckbereichTemperatur (°C)Sensitivität (mV/psi) Nicht-Linear (%FS)
SM9D-001 0-0,15 psi -40..-85 400 ±0,1
SM9D-006 0-0,6 psi -40..-85 200 ±0,1
SM9D-015 0-1,5 psi -40..-85 80 ±0,1

Link zum Druck-Umrechner

Die nicht abgeglichenen SM9X werden in einem Standard SOIC-16-Gehäuse mit zwei vertikalen oder horizontalen Druckanschlüssen für die SMD-Montage angeboten. Als Ausgangssignal steht ein druckproportionales mV-Signal zur Verfügung.


Abgeglichene OEM-Silizium-Drucksensoren ohne Auswerteelektronik

Differenzdrucksensor AMS5915

TypDruckbereichTemperatur (°C)Sensitivität (mV/psi) Nicht-Linear (%FS)
AMS 5612-0003-D0-0,3 psi-40..+1252,5±0,05
AMS 5612-0008-D0-0,8 psi-40..+1252,5±0,05
AMS 5612-0015-D0-1,5 psi-40..+1252,5±0,05
AMS 5612-0030-D0-3,0 psi-40..+1252,5±0,05
AMS 5612-0050-D0-5,0 psi-40..+1254,0±0,05
AMS 5612-0150-D0-1,5 psi-40..+1254,0±0,05

Link zum Druck-Umrechner

Die AMS 5612 sind individuell kalibriert und im Bereich 0 …60 ºC passiv kompensiert. Die Sensoren werden spannungsgespeist betrieben. Hohe Messgenauigkeit sowie Drift- und Langzeitstabilität sind das Ergebnis hochwertiger piezoresistiver Drucksensorelemente. Ein 15×15 mm² Keramikträger mit Dual-In-Line Lötpins und ein Keramikgehäuse verleihen dem Drucksensor hohe mechanische Stabilität. Da keine A/D-Wandlung vorliegt  ist diese Baureihe für rauschkritische und schelle Anwendungen geeignet.

 

ME800-Drucksensor

Typ Druckbereich Temp.(°C) Medienkompatibilität Genauigkeit (typisch, %FS) Sensitivität (mV/V)
ME800-02 0-2 bar -20..+125 nass-nass 0,4 >0,6
ME800-06 0-6 bar -20..+125 nass-nass 0,4 >0,6
ME800-10 0-10 bar -20..+125 nass-nass 0,4 >0,6
ME800-16 0-16 bar -20..+125 nass-nass 0,4 >0,6

Der ME800 ist ein sehr robuster differentieller OEM Sensor für nass-nass-Anwendungen. Dabei darf der resultierende Differenzdruck in beide Richtungen wirken (bidirektionaler Sensor). Der Differenzdrucksensor ME800 ist ein sogenannter nass-nass-Sensor, der es erlaubt, (aggressive) Flüssigkeiten auf beiden Seiten der Membran zu haben.

 

Differenzdrucksensor AMS5915

TypDruckbereichTemperatur (°C)Sensitivität (mV/psi) Nicht-Linear (%FS)
SM5651-001-D 0-0,15 psi -40..+125 500 0,05
SM5651-003-D 0-0,3 psi -40..+125 250 0,05
SM5651-008-D 0-0,8 psi -40..+125 94 0,05
SM5651-015-D 0-1,5 psi -40..+125 50 0,05

Bei den SM5651 handelt es sich um Drucksensoren in Dual-In-Line-Ausführung für Leiterplatten- oder SMD- Montage. Sie bestehen aus einer piezoresistiven Druckmesszelle, die auf einem Dick­schichtsubstrat aufgebracht ist. Die Sensoren werden stromgespeist betrieben. Der 15×15 mm² Keramikträger mit Dual-In-Line Lötpins und ein Keramikgehäuse verleihen dem Drucksensor hohe mechanische Stabilität. Da keine A/D-Wandlung vorliegt  ist diese Baureihe für rauschkritische und schelle Anwendungen geeignet. heraus.

 

Differenzdrucksensor AMS5915

TypDruckbereichTemperatur (°C)Sensitivität (mV/psi) Nicht-Linear (%FS)
SM5652-001-D 0-0,15 psi -40..+125 175 0,05
SM5652-003-D 0-0,3 psi -40..+125 87,5 0,05
SM5652-008-D 0-0,8 psi -40..+125 33 0,05
SM5652-015-D 0-1,5 psi -40..+125 17,5 0,05

Link zum Druck-Umrechner

Bei den SM5652 handelt es sich um Drucksensoren in Dual-In-Line-Ausführung für Leiterplatten- oder SMD- Montage. Sie bestehen aus einer piezoresistiven Druckmesszelle, die auf einem Dickschichtsubstrat aufgebracht ist. Die Sensoren werden spannungsgespeist betrieben. Ein 15x15mm² Keramikträger mit Dual-In-Line Lötpins und ein Keramik­gehäuse verleihen dem Drucksensor hohe mechanische Stabilität. Da keine A/D-Wandlung vorliegt  ist diese Baureihe für rauschkritische und schelle Anwendungen geeignet.


Abgeglichene OEM-Drucksensoren mit analogem Druckausgang

Drucksensor-AMS-6915

TypDruckbereichTemp.(°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
AMS 6916-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,03 ±1,5
AMS 6916-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,03 ±1,5
AMS 6916-0020-D 0-20 mbar -25..+85 0,03 ±1,0
AMS 6916-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,03 ±1,0
AMS 6916-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,03 ±1,0
AMS 6916-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,03 ±0,5
AMS 6916-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,03 ±0,5
AMS 6916-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0.03 ±0,5

Die Serie AMS 6916 sind hochgenaue OEM-Sensoren mit einem analogen Spannungsausgang. Die AMS 6916 werden in einem kompakten Dual-In-Line Package (DIP) zur Leiterplattenmontage geliefert. Der elektrische Anschluss erfolgt über DIP-Lötpins. Der Druckanschluss wird über einen vertikalen (für Absolutdruck) bzw. zwei horizontale Stutzen (für Differenzdruck) realisiert. Der 13 x 10 mm² grosse Keramikträger und das Keramikgehäuse verleihen dem Drucksensor hohe mechanische Stabilität.


Abgeglichene OEM-Silizium-Drucksensoren mit digitalem Druck- und Temperaturausgang

Differenzdrucksensor AMS5915

TypDruckbereichTemperatur (°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
AMS 5915-0005-D0-5 mbar-25..+850,03±1,5
AMS 5915-0010-D0-10 mbar-25..+850,03±1,5
AMS 5915-0020-D0-20 mbar-25..+850,03±1,0
AMS 5915-0050-D0-50 mbar-25..+850,03±1,0
AMS 5915-0100-D0-100 mbar-25..+850,03±1,0
AMS 5915-0200-D0-200 mbar-25..+850,03±0,5
AMS 5915-0350-D0-350 mbar-25..+850,03±0,5
AMS 5915-1000-D0-1000 mbar-25..+850,03±0,5
AMS 5915-2000-D0-2000 mbar-25..+850,03±0,5
AMS 5915-4000-D0-4000 mbar-25..+850,03±0,5
AMS 5915-7000-D0-7000 mbar-25..+850,03±0,5
AMS 5915-10000-D0-10 bar-25..+850,03±0,5

Die Drucksensoren der AMS 5915-Serie sind hochgenaue OEM-Sensoren mit einem digitalen I²C-Aus­gang, die sowohl als unidirektionale als auch als bidirektionale Sensoren erhältlich sind. Die Sensoren sind kalibriert und im Temperaturbereich von -25 bis +85°C kompensiert. Am digitalen Aus­gang ist über den I²C-Bus zusätzlich zur Druckinformation auch die Temperatur in Form eines 15Bit-Wortes verfügbar. Die Sensoren werden in einem kompakten Dual-In-Line Package (DIP) zur Leiter­plattenmontage geliefert. Der elektrische Anschluss erfolgt über die DIP-Lötpins, der Druckanschluss wird über vertikale metallische Stutzen realisiert.

 

Drucksensor-AMS-6915

TypDruckbereichTemperatur (°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
AMS 6915-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,03 ±1,5
AMS 6915-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,03 ±1,5
AMS 6915-0025-D 0-25 mbar -25..+85 0,03 ±1,0
AMS 6915-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,03 ±1,0
AMS 6915-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,03 ±1,0
AMS 6915-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,03 ±0,5
AMS 6915-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,03 ±0,5
AMS 6915-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0.03 ±0,5

Die AMS 6915 Differenzdrucksensoren sind hochgenaue OEM-Sensoren mit einem digitalen I²C-Aus­gang in einem kompakten Dual-In-Line Package (DIP) zur Leiterplattenmontage. Der Druckanschluss der Differenzdrucksensoren wird über zwei horizontale Stutzen realisiert. Der Keramikträger und das Keramikgehäuse verleihen dem sowohl als unidirektional als auch als bidirektional erhältlichem Sensor, hohe Stabilität. Die Sensoren sind kalibriert und im Temperaturbereich von -25 bis +85°C kompensiert. Am digitalen Aus­gang ist über den I²C-Bus zusätzlich zur Druckinformation auch die Temperatur in Form eines 14Bit-Wortes verfügbar. Zur einfachen Inbetriebnahme des AMS 6915 gibt es auch ein USB-Interface, das Starter Kit AMS 6915.

 

Differenzdrucksensor SM9541

TypDruckbereichTemperatur (°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
SM1321-15-15 psi-40..+1050,008±1
SM4321-14,9-14,9 psi-40..+1050,008±1
SM5321-2,49-2,49 psi-40..+1050,008±1
SM6321-0,79-0,79 psi-40..+1050,008±1
SM7321-0,29-0,29 psi-40..+1050,008±1
SM92330-2,50 mbar-20..+850,0019±0,5
SM92350-5 mbar-20..+850,0019±0,4
SM92360-6 mbar-20..+850,0019±0,3
SM9336-2,50-2,50 mbar-20..+850,0019±0,3
SM9333-1,25-1,25 mbar-20..+850,0019±0,5

Link zum Druck-Umrechner

Die neue Serie der Drucksensoren der SMX321 und SM933X sind hochgenaue OEM-Sensoren mit einem digitalen I²C-Aus­gang, die sowohl als Differenzdrucksensoren als auch bidirektionale Sensoren erhältlich sind. Die Sensoren sind kalibriert und im Temperaturbereich von -40 – 105 °C oder -20 – 85 °C (SM933X) kompensiert. Die Sensoren werden in einem kompakten SOIC16-Gehäuse zur Leiterplattenmontage geliefert. Der Druckanschluss wird, je nach Modell, über zwei vertikale oder horizontale Stutzen realisiert.


Abgeglichene OEM-Silizium-Drucksensoren mit analog/digitalem Druck- und Temperaturausgang

Differenzdrucksenso _AMS5812

TypDruckbereichTemp.(°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
AMS 5812-0000-D0-0,075 psi-25..+850,05±1,5
AMS 5812-0001-D0-0,15 psi-25..+850,05±1,5
AMS 5812-0003-D0-0,3 psi-25..+850,05±1,0
AMS 5812-0008-D0-0,8 psi-25..+850,05±1,0
AMS 5812-0015-D0-1,5 psi-25..+850,05±1,0
AMS 5812-0030-D0-3 psi-25..+850,05±0,5
AMS 5812-0050-D0-5 psi-25..+850,05±0,5
AMS 5812-0150-D0-15 psi-25..+850,05±0,5
AMS 5812-0300-D0-30 psi-25..+850,05±0,5
AMS 5812-0600-D0-60 psi-25..+850,05±0,5
AMS 5812-1000-D0-100 psi-25..+850,05±0,5
SM5852-0010,15 psi-40..+1250,05±2,0
SM5852-0030,3 psi-40..+1250,05±1,6
SM5852-0040,4 psi-40..+1250,05±1,6
SM5852-0151,5 psi-40..+1250,05±1,6

Link zum Druck-Umrechner

Die Reihe AMS 5812 bzw. SM5852 besteht aus OEM-Drucksensoren mit analogem Spannungsaus­gang (0,5…4,5 V) und I²C-Bus-Interface, die als Differenzdrucksensoren und als bidirektionalen Sen­soren erhältlich sind. Die Sensoren sind individuell kalibriert kompensiert. Am digitalen Ausgang ist zusätzlich zum Druckwert auch die Temperatur verfügbar. Die Drucksensoren werden in einem kom­pakten Dual-In-Line Package (DIP) zur Leiter­plattenmontage geliefert. Der elektrische Anschluss erfolgt über die DIP-Lötpins, der Druckanschluss wird über vertikale metallische Stutzen realisiert.

 

Differenzdrucksensor SM9541

TypDruckbereichTemperatur (°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
SM1391 -15-15 psi-40..+1050,002±1
SM4391 -14,9-14,9 psi-40..+1050,002±1
SM5391-2,49-2,49 psi-40..+1050,002±1
SM6391-0,79-0,79 psi-40..+1050,002±1
SM7391-0,29-0,29 psi-40..+1050,002±1

Link zum Druck-Umrechner

Die neue Serie der Drucksensoren der SMX391 sind hochgenaue OEM-Sensoren mit einem analog/digitalen I²C-Aus­gang, die sowohl als Differenzdrucksensoren als auch bidirektionale Sensoren erhältlich sind. Die Sensoren sind kalibriert und im Temperaturbereich von -40 – 105 °C kompensiert. Die Sensoren werden in einem kompakten SOIC16-Gehäuse zur Leiterplattenmontage geliefert. Der Druckanschluss wird über zwei vertikale oder horizontale Stutzen realisiert.


Abgeglichener Drucksensor mit Schaltausgängen und analogem Ausgang

Differenzdrucksensor AMS5105

TypDruckbereichTemp.(°C)Auflösung %FSOFehler (%FSO)RT
AMS 5105-0005-D0-5 mbar-25..+850,07±1,5
AMS 5105-0010-D0-10 mbar-25..+850,07±1,5
AMS 5105-0020-D0-20 mbar-25..+850,07±1,0
AMS 5105-0050-D0-50 mbar-25..+850,07±1,0
AMS 5105-0100-D0-100 mbar-25..+850,07±1,0
AMS 5105-0200-D0-200 mbar-25..+850,07±0,5
AMS 5105-0350-D0-350 mbar-25..+850,07±0,5
AMS 5105-1000-D0-1000 mbar-25..+850,07±0,5
AMS 5105-2000-D0-2000 mbar-25..+850,07±0,5
AMS 5105-4000-D0-4000 mbar-25..+850,07±0,5
AMS 5105-7000-D0-7000 mbar-25..+850,07±0,5

Die Drucksensoren/-schalter der Serie AMS 5105 sind hochgenaue OEM-Sensoren mit einem ana­logen Spannungsausgang und zwei unabhängigen, logischen Schaltausgängen. Es können Schaltverhalten, Schaltschwelle, Schaltverzögerung und Hysterese frei eingestellt werden, wodruch Öffner-, Schliesser- und Fensterkomparatorfunktionen realisiert werden können. Der analoge Span­nungsausgang ist ratiometrisch zur Versorgungsspannung. Die Schaltausgänge sind per Software konfigurierbar. Die Sensoren werden in einem kompakten Dual-In-Line Package (DIP) zur Leiter­plattenmontage geliefert. Der elektrische Anschluss erfolgt über die DIP-Lötpins, der Druckanschluss über vertikale metallische Stutzen. Die Sensoren sind als differentielle oder als bidirektional diffe­rentielle Sensoren erhältlich. Sie sind für Schaltanwendungen gedacht, die keinen Mikroprozessor benötigen.


PCB-Drucksensor-Module mit analogem Ausgang

PCB-Modul_AMS27XX

TypDruckbereichTemp.(°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
AMS 2710-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 2710-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 2710-0020-D 0-20 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2710-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2710-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2710-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2710-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2710-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2710-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2710-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 2711-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 2711-0020-D 0-20 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2711-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2712-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 2712-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 2712-0020-D 0-20 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2712-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2712-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 2712-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 2712-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 2712-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 2712-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 2712-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3

Die auf PCB vormontierte Reihe der Drucksensoren AMS 271X sind mit einem Spannungsregler für einen weiten Versorgungsspannungsbereich von 8 bis 36 V beschaltet und für den Einbau in Systeme vorgesehen.  Die elektronische Kalibrierung des Nullpunktes und der Spanne sowie die Kompensation der Temperatur bedingten Nullpunkt- und Spannenshift werden während der Herstellung vorgenommen, so dass kein nachträglicher Abgleich durch den Anwender notwendig ist. Als Ausgangsignal stehen 0…5 V, 0…10 V bzw. 4..20 mA bei typischerweise 24 Volt Versorgungsspannung zur Verfügung. Die PCB-Drucksensormodule sind REACH und RoHS-konform und kurzschlussgesichert.


 Drucktransmitter mit analogem Ausgang

Differenzdrucksensor 4711

Typ Druckbereich Temp.(°C) Auflösung (%FSO) Fehler (%FSO)RT
AMS 4710-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 4710-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 4710-0020-D 0-20 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4710-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4710-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4710-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4710-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4710-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4710-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4710-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 4711-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 4711-0020-D 0-20 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4711-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4712-0005-D 0-5 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 4712-0010-D 0-10 mbar -25..+85 0,05 ±1,0
AMS 4712-0020-D 0-20 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4712-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4712-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 4712-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 4712-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 4712-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 4712-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 4712-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3

Die miniaturisierten Transmitter der Reihe AMS 471X sind einbaufertige Drucktransmitter im robu­sten und kompakten Kunststoffgehäuse (IP67) zur schnellen Schraubmontage im Innen- und Außen­bereich. Die elektronische Kalibrierung des Nullpunktes und der Spanne sowie die Kompensation der Temperatur bedingten Nullpunkt- und Spannenshift werden während der Herstellung vorgenommen, so dass kein nachträglicher Abgleich durch den Anwender notwendig ist. Als Ausgangsignal stehen 0…5 V, 0…10 V bzw. 4..20 mA, bei einem Weitbereichseingang von 8 bis 36 Vdc zur Verfügung.

Drucksensor_AMS3010

TypDruckbereichTemp.(°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
AMS 3010-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-4000-D 0-4000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-7000-D 0-7000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3010-10000-D 0-10 bar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-4000-D 0-4000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-7000-D 0-7000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3011-10000-D 0-10 bar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3012-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3012-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3012-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 3012-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 3012-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 3012-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 3012-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 3012-4000-D 0-4000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 3012-7000-D 0-7000 mbar -25..+85 0,05 ±0,3
AMS 3012-10000-D 0-10 bar -25..+85 0,05 ±0,3

Die miniaturisierten Transmitter der Reihe AMS 301X sind einbaufertige Drucktransmitter für hohe Systemdrücke im  kompakten Metallgehäuse (IP67) zur schnellen Schraubmontage im Innen- und Außenbereich. Die elektronische Kalibrierung des Nullpunktes und der Spanne sowie die Kompensation der Temperatur bedingten Nullpunkt- und Spannenshift werden während der Herstellung vorgenommen, so dass kein nachträglicher Abgleich durch den Anwender notwendig ist. Als Ausgangsignal stehen 0…5 V, 0…10 V bzw. 4..20 mA, bei einem Weitbereichseingang von 8 bis 36 Vdc zur Verfügung.


Medienresistenter Drucktransmitter mit Analogausgang

differenzdrucksensor_U5200

TypDruckbereichTemp.(°C)Langzeitstabilität (%FS/Jahr)Fehler (%FS)RT
D5100-0010-1 psi-40..+85±0,25±1,5
D5100-0050-5 psi-40..+125±0,1±1,0
D5100-0150-15 psi-40..+125±0,1±1,0
D5100-0300-30 psi-40..+125±0,1±1,0
D5100-0500-50 psi-40..+125±0,1±1,0
D5100-1000-100 psi-40..+125±0,1±1,0
D5100-3000-300 psi-40..+125±0,1±1,0
D5100-5000-500 psi-40..+125±0,1±1,0

Die D5100 sind vollständig medienkompatible Differenzdrucktransmitter, die für den Gebrauch in rauen Industrieumgebungen ausgelegt sind. Die Transmitter basieren auf zwei Edelstahl gekapselten Siliziummesszellen mit Ölvorlage. Die Differenzdrucktransmitter werden mit vielfältigen Ausgangs­signalen (0,5-4,5 V (ratiometrisch), 1-5 V (Dreileiter), 4 -20 mA (Zweidraht)), unterschiedlichen Druck­anschlüssen und Steckverbindungen angeboten.


Drucktransmitter mit Blutetoothsignal und batteriebetrieben

differenzdrucksensor_wireless_AMS4516

Typ Druckbereich Temperatur (°C) Auflösung (%FSO) Fehler (%FSO)RT
AMS 4516-0005-D 0-5 mbar 0..+85 0,05 ±1,0
AMS 4516-0010-D 0-10 mbar 0..+85 0,05 ±0,5
AMS 4516-0020-D 0-20 mbar 0..+85 0,05 ±0,5
AMS 4516-0050-D 0-50 mbar 0..+85 0,05 ±0,5
AMS 4516-0100-D 0-100 mbar 0..+85 0,05 ±0,5
AMS 4516-0200-D 0-200 mbar 0..+85 0,05 ±0,5
AMS 4516-0350-D 0-350 mbar 0..+85 0,05 ±0,5
AMS 4516-0500-D 0-500 mbar 0..+85 0,05 ±0,5
AMS 4516-1000-D 0-1000 mbar 0..+85 0,05 ±0,5

Die miniaturisierten Sensoren der Serie AMS 4516 sind einbaufertige, hochgenaue Drucktransmitter, die für die Messung von Absolutdruck, Relativdruck und Differenzdruck geeignet sind. Sie übertragen die Messdaten via Bluetooth Low Energy 4.2 (BLE) (2.4 GHz Bandbreite). Die Sensoren sind auf geringen Stromverbrauch optimiert und werden mit einer Knopf­zellenbatterie (CR 2032) betrieben. Sie haben im Freifeld eine Reichweite von ca. 100 m. Die Sensoren können über die Android App AMS 4516 (kostenlos von der AMSYS zur Verfügung gestellt) ausgelesen und konfiguriert werden.


Drucktransmitter mit Blutetooth- und Analogsignal

Drucksensor_AMS3516

TypDruckbereichTemp.(°C)Auflösung (%FSO)Fehler (%FSO)RT
AMS 3516-0050-D 0-50 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-0100-D 0-100 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-0200-D 0-200 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-0350-D 0-350 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-0500-D 0-500 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-1000-D 0-1000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-2000-D 0-2000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-4000-D 0-4000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-7000-D 0-7000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5
AMS 3516-10000-D 0-10000 mbar -25..+85 0,05 ±0,5

Die miniaturisierten Sensoren der Serie AMS 3516 sind einbaufertige, hochgenaue Drucktransmitter, die für die Messung von Absolutdruck, Relativdruck und Differenzdruck geeignet sind. Sie haben ein kabelgebundendes analoges Aus­gangssignal und eine wireless Signalübertragung und bieten so ein per Bluetooth auslesbares Drucksignal ohne Batteriebetreibung. Die Druck­sensoren werden in verschiedenen Versionen für einen weiten Druckbereich (25 mbar bis 10 bar) angeboten.